BORDEAUX-AQUITAINE 1940-1944
Bienvenue sur ce forum

Welcome on this forum

Willkommen in diesem Forum

Benvenuti in questo forum
BORDEAUX-AQUITAINE 1940-1944

Occupation libération Patrimoine militaire fortifié Archéologie urbaine Images d'hier et d'aujourd'hui Témoignages

Séance de dédicace !! : "Bordeaux 1940-1944, Les bases de sous-marins" / 15 et 16 septembre 2018 à Gradignan !


Vous n'êtes pas connecté. Connectez-vous ou enregistrez-vous

BORDEAUX-AQUITAINE 1940-1944 » LES LIVRES A LIRE ! et à partager ! » LE VIN ET LA GUERRE

LE VIN ET LA GUERRE

Aller en bas  Message [Page 1 sur 1]

1 LE VIN ET LA GUERRE le Sam 23 Juin 2018 - 19:21

Erwan

avatar
Admin
Admin

Détails du produit


Kurzbeschreibung
Im Juni 1940 kapituliert Frankreich. Die deutsche Besatzung beginnt auf ausdrücklichen Befehl Hitlers, die wertvollsten Weine, Champagner und andere Spirituosen nach Deutschland zu transportieren.
Haupteigenschaften
AutorDon Kladstrup, Petie Kladstrup
HerausgaberDietmar Zimmer
Ausgabe8. Auflage
eBay Product ID (ePID)4376825
Verlagsinformation
VerlagKlett-Cotta
Veröffentlichung2013
Zusätzliche Information
FormatGebunden
SprachausgabeDeutsch
Seiten380 Seiten
Gewicht432 g
EAN9783608948509
ISBN3608948503
Reviews
LeseprobeDie Explosion erschütterte den Berg bis hinab ins Tal; Schutt und Geröll stürzten den Abhang hinunter. Als sich der Staub gelegt und der Rauch verzogen hatten, fanden die Soldaten das Tor einen Spalt weit offen, gerade weit genug, daß Bernard de Nonancourt, ein 23-jähriger Sergeant des Heeres aus der Champagne, sich hindurchquetschen konnte. Was er sah, machte ihn sprachlos. 
Vor sich hatte er einen Schatz, für den so mancher Kenner sein Leben gegeben hätte: Eine halbe Million Flaschen der besten Weine aller Zeiten, Château-Lafite und Mouton-Rothschild, Château Latour, Château d Yquem und Romanée-Conti, alle sorgsam verpackt in Holzkisten oder aufgereiht in Regalen, die praktisch jeden Zentimeter des Gewölbes ausfüllten. In einer Ecke fanden sich seltene Portweine und Cognacs, darunter sogar viele aus dem 19. Jahrhundert. 
Eines sprang de Nonancourt jedoch sofort ins Auge: Hunderte Flaschen 1928er Champagner der Marke Salon. Fünf Jahre zuvor, als er bei einer anderen Champagnerkellerei gearbeitet


_________________
     Bordeaux - Aquitaine 1940 - 1944, Une région en guerre
http://bordeaux3945.forumactif.com

Revenir en haut  Message [Page 1 sur 1]

Permission de ce forum:
Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum